Hochwertige LED-Fernseher fürs Heimkino

Die Erfahrung zeigte, dass größere Fernseher bisher immer nur als Stromfresser verschrien waren. Das hat sich geändert, seit es Flachbild-Fernseher gibt. Perfekt für das Heimkino sind LED-TVs mit mindestens 42 Zoll. Die Sparsamkeit der Leuchtdioden wird durch die LED-TVs deutlich, und das Bild ist einfach hervorragend, die schmale und schicke Bauform ist ebenfalls ein Pluspunkt für den LED-Fernseher. Eine bessere Ausleuchtung verspricht die neue Generation dieser Geräte.

Von der technischen Seite betrachtet dienen die Leuchtdioden lediglich als Hintergrundbeleuchtung und befinden sich am Rand oder über die gesamte Fläche des Paneels verteilt. Das führt dazu, dass einzelne Bereiche des Displays besser ausgeleuchtet oder verdunkelt werden können, was herkömmliche Fernseher mit Leuchtstoffröhren nicht realisieren können. Das Ergebnis: Bessere Kontraste, sattes Schwarz, mit einem besseren Schachbrettkontrast, der sich vor allem bei schnellen Bewegungen im Bild auszahlt. Diese Funktionen sind ein absolutes Muss für einen qualitativ hervorragenden LED-Fernseher. Die Bildqualität verändert sich auch durch die Größe des Fernsehers.

Was ist der richtige Flachbildfernseher für das Heimkino? Foto von O. Fischer – pixelio.de


Heimkino-Atmosphäre Zuhause

Das zeigt auch, dass größere Fernseher besser sind. Flachbildfernseher für das Internet dagegen zeigen Schwächen in Bild und Ton. Für das perfekte Heimkino eignen sich Smart-TVs mit einer Bildfläche von etwa 100 cm Bilddiagonalen. Mit zusätzlichen Funktionen auf Internet und Heimnetzwerk glänzen sie bei Bewertungen von Stiftung Warentest. Viele dieser Fernseher der neuen Generation sind auch mit einer 3D-Funktion ausgestattet. Wer also das Kinoerlebnis Zuhause haben und auf nichts verzichten möchte, braucht LED-Technik mit DVD- oder Blue Ray-Player. Manche Heimkinosysteme haben diese Player gleich mit integriert. In den Kreis qualitativ hochwertiger Geräte gehört in jedem Fall Samsung-TV.

Samsung TV – einfach Spitzenklasse
Mit einem LED-Fernseher wie dem Samsung-TV wird Fernsehen zum Genuss. Ohrenbetäubende Technik, dazu atemberaubende Optik, das Samsung-TV für den Kinoabend daheim. Dazu überzeugen diese Fernseher mit bildschöner Optik und glänzender Bildqualität. Es eröffnet sich für den Fernsehliebhaber ein Tor zu einem revolutionären Entertainment-Erlebnis. Die Entwicklung des Smart Hub eröffnet neue Spielregeln fürs Fernsehen, ein Menü macht Vorschläge für Fernsehsendungen, die den Sehgewohnheiten des Kunden entsprechen. Durch weitere Oberflächen wird die Möglichkeit des Zugriffs auf verschiedenste Themenbereiche auf einem Blick gewährt.

Das Clear Motion Rate erzeugt höchste Bildqualität durch klare, bewegte Bilder auf der Grundlage der Einbeziehung von Bildprozessor, ‚Panel-Refresh‘ und ‚Backlight-Steuerung‘. Das Seherlebnis wird noch erhöht, indem verbesserte Funktionen sogar versteckte Details enthüllen. Endlich Fernsehen der Superlative mit toller Dynamik, feiner Hochtonauflösung und sauberen Bässen, das ist es, was zu einem echten Kinoerlebnis gehört. Der ‚Subwoofer‘ macht ordentlich Dampf und kann unauffällig im Wohnzimmer platziert werden, dank der Funktechnik. Kein Kabel, das stört. Auch wenn es sich nicht um einen ‚Surround-Sound‘ handelt, ist es dennoch höchste Soundqualität, was den Liebhaber von Heimkino dort erwartet.

Neben Samsung gibt es noch diverse andere Hersteller, die ähnliche Qualität bieten. Spitzen-Bildqualität mit einem schicken Design und durchdachter Ergonomie zeichnen auch andere Flachbild-Fernseher fernab von Samsung aus. Ein scharfes Bild, knackige Farben, das sind die Eckpunkte dieser Fernseh-Generation. Doppelkonturen sind ausgeschlossen. 3D-Effekte gehören bei den meisten Fernsehern mit zum Komplettpaket. Drei bis vier Tuner, HDMI, USB-Schnittstellen, WLAN, LAN und SmartTV gehören auch dazu. Und natürlich gehört auch die Fernbedienung mit vollständiger QWERTZ-Tastatur auf der Rückseite und einer Pointer-Funktion als Bedienungselement dazu. So viel Premium-TV kostet bei manchen Herstellern aber auch einiges.


Flachbildfernseher – das ist die Zukunft

Das alles zeigt, dass Röhrenfernseher endlich ausgedient haben. Die Flachbildfernseher mit hervorragender Bildschirmtechnik besitzen heute alles, was zu einem Heimkino-Erlebnis höchsten Genusses beiträgt und sind zudem platzsparend. Große Flachbildfernseher sind heute im Trend, denn sie haben eine verbesserte Bildqualität, die nicht nur bei den Fernsehern zu beobachten ist, sondern auch bei den digital gesendeten Programminhalten. Dazu kommt die steigende Zahl der Sender, die mit HDTV ausstrahlen, was zur Folge hat, dass die Bildschirmgröße heute schon deutlich größer gewählt werden könnte, als es in der Praxis der Fall ist. Dazu unterstützen Programmquellen wie z. B. ‚Blue-Ray-Player‘ diesen Trend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.