3D-Fernseher im Vergleich: Mit oder ohne Brille?

3D Flachbildfernseher

Das altbekannte Übel der 3D-Fernseher – die zusätzlich notwendige Brille – wird durch eine neue 3D-Technologie überflüssig. Allerdings müssen dazu die Fernsehgeräte auf den Nutzer eingestellt werden. Denn das räumliche Sehen entsteht dadurch, dass wir mit dem linken und rechten Auge versetzt zwei Bilder wahrnehmen, die anschließend vom Gehirn zu einem Bild mit räumlicher Tiefe zusammengesetzt werden. Dies gilt auch für eine 3D-Umsetzung auf einem Bildschirm. Heute geschieht dies durch verschiedene Techniken – die aktive und die passive 3D-Technik sowie eine neue Technik, die komplett auf den Einsatz von Brillen verzichtet. Doch welche ist besser? „3D-Fernseher im Vergleich: Mit oder ohne Brille?“ weiterlesen